Author Archives: nordmeer

KUNST & GENUSS „WINDSPIEL-PERFORMANCE“

Vernissage Sa., 29,09.2018 15 Uhr
Ausstellungsort: Brennerei Dahlmann-Schmidt (Mittelehrenbach 34, 91359 Leutenbach)
Musik: Max Stadler
Künstlerinnen & Künstler gestalten Windspiele:
Werner Baur, Hans-Karl Busch, Tania Engelke, Uschi Faltenbacher, Roswitha Farnsworth, Sigrid Frey, Barbara Geier-Häckh, Klaus-Martin Grebe, Guido Häfner, Axel & Voilker Hahn, Christoph Klesse, Erich Müller, Nils Naarmann, Kurt Neubauer, Irmtraud Norberg, hermann & Peter Thiele, Werner & Guido Strohmenger, Beate Waschneck, Marit Werner, Reiner Zitta

ART.CHANGES.EVERYTHING

Titelbild: Matthias Walter „Thalermühle“
Kundenhalle der Sparkasse in Erlangen am Hugenottenplatz laden wir Sie und Ihre Freunde am Dienstag, den 9. Oktober 2018 um 17:00 Uhr, herzlich ein.
Begrüßung: Johannes von Hebel, Vorsitzender des Vorstandes der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach
Grußwort: Manfred Hopfengärtner, 2. Vorsitzender des Freundeskreises Kunstmuseum Erlangen e. V.
Einführung: Roger Libesch, Verein Atelierhaus Thalermühle e. V.
Musik: Künstler des Erlanger Musikinstituts e. V.
Gemeinsam gestalten die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt
Herzogenaurach und der Freundeskreis Kunstmuseum Erlangen e. V.
im Rahmen der „Kooperation in Kunst“ Ausstellungen von und mit
Künstler/Innen aus Franken. So kommen Verbundenheit mit der Region
sowie kulturelles Verantwortungsbewusstsein zum Ausdruck.
Die Reihe Kooperation in Kunst widmet dem Atelierhaus Thalermühle e. V. anlässlich seines einjährigen Bestehens eine Ausstellung. Die Mitglieder  der Ateliergemeinschaft geben einen Einblick in ihr stilistisch vielfältiges Schaffen. Die Werkschau wird begleitet von einer dokumentarischen
Präsentation zur Geschichte der Thalermühle und der Gründung des Atelierhauses.
Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach
Hugenottenplatz 5, 91054 Erlangen
Öffnungszeiten:
Mo 9:00 – 16:00 Uhr
Di 9:00 – 16:00 Uhr
Mi 9:00 – 13:00 Uhr
Do 9:00 – 17:30 Uhr
Fr 9:00 – 16:00 Uhr
Freundeskreis Kunstmuseum Erlangen e. V.
Kooperation in Kunst
Atelierhaus Thalermühle
ART.CHANGES.EVERYTHING

„SPIEGELUNGEN“

Ausstellungseröffnung

Mittwoch, 25. Juli 2018 – 19 Uhr

Ausstellungsdauer

25. Juli bis 15. August 2018

Ausstellungsort

Neue Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91054 Erlangen

Künstlerinnen und Künstler

Werner Baur | Sabine Döhla | Ilse Feiner | Henrike Franz | Antje Fries | Jennifer Hauch | Mariagrazia Huaman | Mauricio Jimenez | ruthEva Karl | Wolfgang Kindel |Anneliese Kraft | Irene Kratz | Gabriele Mehldorn-Decker | Nils Naarmann | MMarion Pichardt | Walburga Popp | Ingrid Riedl | Hans-Peter Singer | Ute Wältring

Begrüßung und Einführung

Jutta Keller, 1. Vorsitzende des Kunstvereins Erlangen e.V.

Öffnungszeiten: Freitag/Samstag/Sonntag jeweils 17 bis 21 Uhr

Kunstdialog: Mittwoch, 15. August 2018, 19 Uhr

 

„Wie Neues in die Welt kommt“

17.1.2018 bis 8.5.2018

Gruppenausstellung (juriert)

Kreuz+Quer Bohlenpl. 1, 91054 Erlangen

Öffnungszeiten
Mo u. Mi u. Fr 09.30–14.00 Uhr
Di u. Do 09.30–18.00 Uhr
Di 08.05.18, 17.30 Uhr Finissage

Führungen (jeweils circa 1 Stunde) am 20.2.2018 um 16 Uhr, am 14.3.2018 um 12 Uhr und am 12.4.2018 um 13 Uhr
Workshop „Wie kommt neues vor die Linse“ am 20.4.2018 von 15 bis 18 Uhr

Back@Home

Einzelausstellung im Rathaus Baiersdorf

Adresse: Waaggasse 2, 91083 Baiersdorf

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 08 – 12 Uhr; Di. 16 – 17 Uhr; Do. 16 – 18 Uhr

Sommerausstellung der Gruppe + (KVE)

Ausstellungseröffnung

Freitag, 29. Juli 2016 – 19 Uhr

Ausstellungsdauer

29. Juli bis 21. August 2016

Ausstellungsort

Neue Galerie des KVE
Hauptstr. 72, 91054 Erlangen

Begrüßung

Claudia Ubl, stellv. Vorsitzende des KVE

Einführung

Irene Hetzler, Sprecherin der  Gruppe Plus

Lesung

5. August 2016, 20 Uhr  –  Peter Steger

Öffnungszeiten

Freitag/Samstag/Sonntag jeweils 17 bis 21 Uhr

Information

In der Zeit vom 29. Juli bis 21. August findet in den Räumen der Neuen Galerie des KVE die nunmehr schon siebte Sommerausstellung der Gruppe PLUS: andersartig mit dem Titel GRENZEN LOS statt.

19 Künstlerinnen und Künstler des KVE geben mit 40 Werken einen Einblick in ihr Schaffen.

Die Vielgestaltigkeit und Verschiedenartigkeit der Arbeiten der Gruppenmitglieder ist auch in dieser Ausstellung wieder sehr deutlich erkennbar.  Neben Malerei, Zeichnung, Grafik und Fotokunst sind sie auch mit Skulpturen und Plastiken vertreten.

Parallel zu dieser Ausstellung ist bis zum 26. August 2016 eine Werkschau der KünstlerInnen in der Stadtgalerie Spejchar in Chomutov/Tschechien  zu sehen. Sie findet im Rahmen des kulturellen Austausch- und Begegnungsprogramms der Städte Erlangen und Chomutov statt.

Als Begleitprogramm zur Ausstellung GRENZEN LOS findet am Freitag, 05. August  2016, um 20.00 Uhr in der Neuen Galerie des KVE eine Lesung statt.

Peter Steger liest aus seinem kürzlich erschienenen Buch:
„WLADIMIR – Kommt wieder, aber ohne Waffen. Erinnerungen aus Wladimirer Lagern.“

Als Gäste werden an diesem Abend auch Zeitzeugen erwartet.

KUNSTVOLL-ART: IST UND HIER, E-Werk Erlangen

Samstag, 30. Juli 2016 Sonntag, 31. Juli 2016 14:00 Uhr 20:00 Uhr

Am Samstag und Sonntag, den 30. und 31. Juli 2016 findet zum ersten Mal KUNSTVOLL – ART.IST UND HIER statt.

▣ Das Festival der in der Region lebenden Künstler ▣

Wer den Reichtum unserer Provinz erleben will, kann eine ausgedehnte Rundreise machen, denn unsere Metropolregion hat einiges an Schätzen zu bieten, die nicht übersehen werden dürfen! Wir haben eine Künstlergeneration, welche gemeinsam eine regionale Schatzkarte von Künsten und Sammlungen bildet.

▣ KUNSTVOLL – ART.IST UND HIER bietet euch mit rund 50 Künstlern, ein kulturelles Update und verwandelt das E-Werk, gemeinsam mit dem Kunstverein Erlangen e.V., zu einem Art-Abenteuer. Es geht darum aktuelle und regionale Kunst zu erleben und neue Lebenswerke zu entdecken.

▣ KUNSTVOLL – ART.IST UND HIER fordert Besucher und Benutzer der Kunst auf, zukünftige Kunstgeschichte zu erleben!

▣KUNST BEWEGT▣KUNST BERÜHRT▣KUNST INSPIRIERT▣KUNST VERBINDET▣

Ein Riesen-Showcase von Künstlern verschiedener Sparten. Von Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Graffiti und Stencil über darstellende Kunst. Galerie, Kunstverkauf und Live Performances!

Samstag & Sonntag von 14:00 bis 20:00 Uhr.

▣ ArtHall – Zeugen unserer Zeit
KUNSTMARKT & KOMMUNIKATION MIT KÜNSTLERN

▣ TanzWerk – bringt Licht ins Dunkle
LICHTINSTALLATIONEN

▣ Galerie – Future of Nostalgie
SKULPTUREN

▣ Kino – Videokünste erschließen neue Themen
FILMKUNST

LIVE :
▣ ARTSLAM
…malen auf Zeit!

▣ Schwarzmarkt / KUNSTAUKTION
… bis der Hammer fällt!

▣ LESUNGEN & DARSTELENDE KÜNSTE
… die Konsequenz zu sprechen oder nicht!

Samstagabend ab 21Uhr

…folgt zusätzlich eine AfterShow mit Künstlern und weiteren Darbietungen. Musikalisch und visuell begleiten uns Künstler wie:

▣ „Robert Rausch und seine Zustände“, der Erlanger Liedermacher und seine 5 köpfige Band, inspiriert mit Klang und Wort und besinnen uns auf die Kunst zu leben.

▣ Zil&Zoys, aus dem Bunker, bringen mit ihrer Liveperformance „Schall und Wahn“, Licht ins Dunkle. Ihre Kunst stiftet zum euphorischen, audiovisuellen Bewegungsdrang an

▣ Kapellmeister: OLIVER SUDDEN / CONCEPT und weitere GÄSTE sind zu begrüßen!

▣ KUNSTVOLL – ART.IST UND HIER
30. & 31 . 07.2016 /// ab 14 Uhr /// E-Werk Kulturzentrum, ganzes Haus

Der Eintritt für Besucher kostet 2,- Euro pro Tag, inkl. Art-Party, am Samstagabend.
Art-AfterShow kostet für Nachzügler, ab 20Uhr, 9€

▣ Unterstützt vom Kunstverein Erlangen e.V. ▣

Quelle: http://www.e-werk.de/t/b/2016/07/30/c/e///i/kunstvoll-artist-und-hier.html

Turm.Art III – Kunst Kontraste

Die Kunstausstellung „Turm.ART III“ mit dem Untertitel „Kunst-Kontraste“ bietet den Besuchern eine Vielfalt an künstlerischem Ausdruck. Sie finden dort eine breite Palette aus dem Wirken der Künstler:

Dr. Ragnwolf Knorr – Metallobjekte und Kunststoffreliefs
Britta van Elk – Malerei und digitale Fotokunst
Nils Naarmann – Metallplastiken und Malerei
Heike Zeller-Nagel – Installationen
Wolfgang Schott – Holzskulpturen
Angelika Philipp – Malerei
Monika Maas – Textilkunst

Lassen Sie sich entführen in die Welt der Fantasie und genießen Sie das außergewöhnliche Ambiente im Bergfried der Giechburg bei Scheßlitz!

Die Ausstellung ist vom 25.3. bis zum 16.5.2016 an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
Eintritt frei

Die Vernissage findet am Karsamstag, den 26.3.2016 um 15:00 Uhr im Turm der Giechburg bei Scheßlitz.
Begrüßung durch Landrat Herrn Kalb und musikalisch Begleitung vom Barock-Ensembel: „Flauvior“.

Alle interessierten Besucher sind herzlich eingeladen!

Die Giechburg beinhaltet eine Gaststätte.
Giechburg 1
96110 Scheßlitz

Winterausstellung im Kunstpalais

Einladung zur jurierten Gruppenausstellung des Kunstvereins Erlangen e.V., an der ich mich beteilige.

Eröffnung: Sonntag, 6. Dezember 2015, 17 Uhr
Begrüßung: Gunhild Schweizer, 1. Vorsitzende, Kunstverein Erlangen e.V.
Grußwort: Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen

Ort: Kunstpalais (Palais Stutterheim)
Marktplatz 1, 91054 Erlangen

Öffnungszeiten: Di bis So: 10-18 Uhr,
Mi: 10-20 Uhr,

am 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) 10-18 Uhr

Geschlossen: Montags und am 24./25./31.12.2015 sowie am 1.1.2016

Ausstellungsdauer: 8. Dezember 2015 bis 3. Januar 2016

Ausstellung Cocodrillo Erlangen

19.10. – 08.11.2015

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 – 18:00 Uhr, Sa. 10 – 16:00 Uhr

Theaterpl. 31, 91054 Erlangen

Die bekannte Schaufenstergalerie gegenüber dem Theater Erlangen geht eine Symbiose zwischen Fashion und Kunst ein.
Farblich abgestimmt präsentiert sich die aktuelle Mode mit einigen Werken von Skulpturen im Klein- und Großformat.

 

Video

„LIVE-Performance I“ zur Vernissage „HORIZONTE 365“

Tusche auf Papier
(1 x 7m)

Ein Horizont bildet für mich auch eine Grenze oder Tür zu einer anderen Welt. In diesem Sinne zur Traumwelt.
Hier male ich meinen ersten Alptraum aus meiner Kindheit nach, der mit einer ruhigen geraden Linie begann und sich fortsetzte. Diese Linie wurde jedoch immer unruhiger bis sie in einem Knäuel endete und ich aufwachte.
Bei der Performance breche ich jedoch aus diesem Knäuel aus und schaffe eine Figur, die die aktuelle Realität (meine Figuren und Stil) präsentiert.

Ausstellung Kunstgalerie „Hinz & Kunst“

17.7.-­26.7.15: kunst im quadrat

Unter div. Künstler stelle ich ein paar Werke in Acryl und Metall unter folgendem Motto aus:

„Kunst im Quadrat- die Vielfalt in der Einheit eines Formates entdecken“
Vernissage 17.07.2015 18 Uhr
bis 25.07.2015
Musikalisch Begleitung von Ute El-Gayar am Klavier.
Öffnungszeiten
Mi.-Fr. 15 – 19 Uhr
Sa. 11 – 19 Uhr

Schiffsstr. 7, Erlangen

„Vita brevis, ars longa.“

„Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang.“

 

Hippokrates (460-375 v. Chr.)

So empfinde ich und so schaffe ich.

Mein Stil entwickelt sich im Laufe der Schaffenszeit, wobei mir das labyrinthische Ausfüllen einer konturierten Fläche gefiel.

Vielfältige Materialien werden be- u. verarbeitet, wobei mir das Metall prädestiniert erscheint.

Jedes Werk ist für sich ein Unikat. In diesen Abmessungen wird bewusst auf Maschinen (Laserschneiden) verzichtet, um direkten Einfluss auf die Kontur und Kantenbeschaffenheit zu nehmen.

Nils Naarmann

wohnt & arbeitet in 91083 Baiersdorf-Hagenau.

nordmeer-art(at)gmx.de

Impressum

Datenschutzerklärung